Der Prediger und Katechet – Startseite
Startseite
Titelcover der aktuelle Ausgabe 1/2019 – klicken Sie für eine größere Ansicht
Die Schriftleitung
Unsere Autoren
»Der Prediger und Katechet« ist die älteste und auflagenstärkste Predigtzeitschrift im deutschsprachigen Raum.
Sie bietet homiletisch qualifizierte Hilfen für alle in der Verkündigung Stehenden: Priester, Pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit diesem Dienst beauftragte Laien.

Unsere aktuelle Ausgabe 1/2019 mit folgenden Beiträgen:
Wort an die Leser
Martin Rohner


Liebe Leserinnen und Leser,

allen, die für Predigt und Katechese engagiert sind, ist die »Übersetzung« der Frohen Botschaft aufgetragen – und das Ringen um eine angemessene Übersetzung geschieht im spannungsvollen, hoffentlich inspirierenden Dialog nicht nur mit der kirchlichen Tradition und der theologischen Reflexion, sondern auch mit Lebenswelt und Kultur der Gegenwart. Bezugspunkt – im besten Wortsinn »Vor-Gabe« – jeder Übersetzungsbemühung ist dabei das Wort der Heiligen Schrift, das uns selbst in Übersetzungen zugänglich wird – in herausgehobener Weise am »Tisch des Wortes« in der Feier der Liturgie.

Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 1
Familien, Kinder, Jugendliche
Theresia Reischl
Gott wird Mensch – daran dürfen wir wachsen.
Eine Reihe zu Advent und Weihnachten

Vorbemerkung: Die folgenden Katechesen sind als Reihe gedacht. An jedem der Adventssonntage kann das Thema »Gott wird Mensch – daran dürfen wir wachsen« weiter behandelt werden; an Heiligabend wird es abgeschlossen. Die Katechesen bauen aufeinander auf, können aber auch separat verwendet werden. Verbindendes Element ist dabei eine Form des Körpergebets, die in jedem Gottesdienst eingesetzt werden kann. Alternative Möglichkeiten sind an den einzelnen Sonntagen angeboten.

Lesen Sie mehr...   
Leseprobe 2
Zur Tagzeitenliturgie
Matthias Effhauser / Stefan Voges / Siegfried Kleymann

Die Cantica aus der Kindheitsgeschichte des Lukasevangeliums — I. Benedictus — II. Magnificat — III. Nunc dimittis


Die Tageszeitenliturgie der Kirche kennt drei biblische Gesänge, die alle dem Lukasevangelium entnommen sind. Der bekannteste Text ist der Lobgesang Mariens, das »Magnificat« (Lk 1, 46–55), der Kerntext der Vesper. In der Komplet, dem Nachtgebet, hören wir das »Nunc dimittis« (Lk 2,29–32) des greisen Simeon, der in Jubel ausbricht, weil seine Augen das Heil sehen dürfen, das allen Völkern bereitet ist. Der Laudes zugewiesen ist das »Benedictus«, der Lobpreis des Zacharias (Lk 1,68–79).

Lesen Sie mehr...   

pastoral.de


Das bewährte
BasisProgramm
auf CD-ROM


pastoral.de - BasisProgramm

oder jetzt ganz neu

Die neue
Web-Plattform
im Browser


pastoral.de - Web-Plattform

Vergleichen Sie hier

Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen



Der Prediger und Katechet
Telefon: +49 (0) 711 44 06-140 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum